So nutzt man den Platz auf seiner Wurststulle optimal aus

Wurst auf der Stulle
So nutzt man den Platz auf seiner Wurststulle optimal aus

Wer kennt das nicht: Man will sich eine Wurststulle machen und muss dann feststellen, dass die Ecken vom Brot freiliegen und der Platz aufgrund der beiden unterschiedlichen Formen nicht optimal genutzt wird. Die Stulle wird dadurch zwar nicht weniger lecker, aber nervig ist es trotzdem.

Wir haben einen Tipp, mit dem diese sinnlose Platzverschwendung endlich ein Ende hat!

Und so wirds gemacht:

Man schneidet zwei Scheiben Wurst in der Mitte durch und legt sie anschließend mit den runden Seiten nach innen auf die Stulle. Die Wurstkanten schließen jetzt optimal mit den Brotkanten ab und alle Ecken sind bedeckt. Easy, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.